Seelandmeisterschaft Geräteturnen 2019

Vom 24.August bis 25.August 2019 fand in Büren a.A die Seelandmeisterschaft im Geräteturnen statt.

Samstag:

Turnerinnen K5/K6

Die Aufregung war gross am Samstagmorgen, da 3 Turnerinnen nach über 2 Jahren wiedereinmal einen Wettkampf bestritten. Somit war das Ziel ein unfallfreier Wettkampf zu bestreiten an vorderster Stelle. Der Spass am Turnsport stand natürlich auch an vorderster Stelle ;)

Leider wollte der Wettkampf bei allen Teilnehmerinnen nicht wirklich gelingen, somit mussten wir auch einige Stürze in Kauf nehmen. Eine Turnerin war so aufgeregt, dass sie fälschlicherweise auf der falschen Seite am Reck die Übung begonnen hat. (Sie wusste sich zum Glück zu helfen.) Das Ziel einen unfallfreien Wettkampf zu bestreiten, haben alle Turnerinnen erreicht und man kann mit den geleisteten Ergebnissen zufrieden sein.

K5:

Lina Bürgi 87.Rang

Tatjana Forster 122.Rang

Von insgesamt 128 Turnerinnen

K6:

Sabrina Oberli 50.Rang

Anja Jaggi 59.Rang

Von insgesamt 61 Turnerinnen

Turner K6

Auch hier wird erst seit diesem Jahr wieder Wettkämpfe geturnt, daher war auch die Erwartung nicht besonders hoch. Doch die Erwartungen wurden mehr als erfüllt, man konnte nämlich einen sauberen, fehlerfreien Wettkampf turnen. Gratulation!

Angemeldet waren zwei Turner, leider musste sich ein Turner krankheitshalber abmelden.

Emanuel Ramseier 16.Rang

Von insgesamt 18 Turner

Sonntag:

K1

Am Sonntagmorgen wurde es dann auch ernst für unsere jüngsten im Verein.

Lina Möri 64.Rang

Leonie Christen 76.Rang

Celia Christ 80.Rang

Elena Martin 95.Rang

Elin Bernath 112.Rang

Von insgesamt 124 Turnerinnen

K2

Von insgesamt 4 Turnerinnen, konnten zwei Auszeichnungen geholt werden. Gratulation!

Lea Hirt 25.Rang (Auszeichnung)

Lou Krebs 30.Rang (Auszeichnung)

Belinda Fetz 92.Rang

Anna Hoefer 95.Rang

Von insgesamt 104 Turnerinnen

K3

Für fünf Turnerinnen vom K3 wurde es dann auch am Sonntagmittag ernst. Bei einigen Turnerinnen war die Unsicherheit ins Gesicht geschrieben, dies hat jedoch auch einen Vorteil, denn die Turnerinnen wissen selbst, wo sie noch dran Arbeiten müssen. Trotz den Unsicherheiten konnte einen reibungslosen Wettkampf geturnt werden. Bravo!

Leona Iseli 29.Rang (Auszeichnung)

Elin Möri 89.Rang

Dominique Mauron 103.Rang

Juliana Bernath 118.Rang

Lea Fischer 121.Rang

Von insgesamt 131 Turnerinnen

K4

Von drei Turnerinnen, bestritt eine Turnerin ihren ersten Wettkampf überhaupt. Was auch dazu führte, dass eine kleine Unsicherheit bestand. Doch im Grossen und Ganzen konnte auch hier einen sauberen Wettkampf erturnt werden. Super! Somit wissen alle Beteiligten, woran sie für die nächste Wettkampfsaison noch arbeiten müssen. (War für alle Turnerinnen im K4 der letzte Wettkampf.)

Michelle Leibinn 56.Rang

Tina Elsässer 82.Rang

Nicole Stoll 84.Rang

Von insgesamt 97 Turnerinnen

Wir gratulieren allen Turnerinnen und Turner für die sehr guten Ergebnisse.

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Seniorinnenriege - Neue Leiterin gesucht

Wir sind eine motivierte Gruppe Seniorinnen und turnen wöchentlich eine Stunde, um aktiv unsere Beweglichkeit und Gesundheit zu erhalten und zu fördern und dabei im Kontakt mit Gleichgesinnten zu blei

Update Coronavirus

Liebe Turnerinnen und Turner, liebe Eltern Nach der Lockerung der aktuellen Massnahmen durch den Bundesrat sind Sporttrainings in Kleingruppen grundsätzlich wieder möglich. Weiterhin bleiben jedoch di